DIE FARBJAHRESZEITEN

Ihre persönlicher Farbtyp

In Amerika wurde dann in den 1940 er Jahren Ittens Farbtheorie weiter entwickelt. Suzanne Caygill malte für ihre Kundinnen individuelle Farbpaletten.

In den 1980 er Jahren hat Carol Jackson dann das System der Farbpaletten vereinfacht, die sie in ihren zahlreichen Büchern praxisnah beschreibt.  Sie hat die Farbpaletten standardisiert und entsprechend der Natur, den 4 Jahreszeiten zugeordnet, dem warmen hellen Frühling, dem kühlen hellen Sommer, dem warmen dunklen Herbst und dem kühlen dunklen Winter.

Neueste Beiträge